VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMEN E.V.
ACT UNITED - STAY INDEPENDENT
Presse 16.09.2014

„Nicht zu unterschätzen ist die Aufgabe der unabhängigen Labels, Verlage und Produzenten, die mit Leidenschaft und Enthusiasmus die Vielfalt in der Musiklandschaft gewährleisten“ (Dimitri Hegemann)

Das waren die VIA! VUT Indie Awards 2014

Mit einer rauschenden Party wurden am 5. September 2014 im Postbahnhof Berlin die vom Verband unabhängiger Musikunternehmen e.V. (VUT) verliehenen VIA! VUT Indie Awards gefeiert. Mit dabei waren neben den diesjährigen Gewinner_innen Annuluk (Bester Newcomer), Gregor Schwellenbach mit „Gregor Schwellenbach spielt 20 Jahre Kompakt“ (Bestes Experiment), Ja, Panik (Bester Act), The Notwist mit „Close To The Glass“ (Bestes Album), Staatsakt (Bestes Label) und Dimitri Hegemann (Sonderpreis des VUT-Vorstands) fast alle nominierten Künstler_innen und Labels sowie eine Vielzahl von Branchenakteuren und Gästen aus der Politik und den Medien.

Die Gewinner_innen zeigten sich durch die Auszeichnung – dem ersten und einzigen Kritikerpreis der unabhängigen Musikbranche – geehrt. Dies traf insbesondere auf Annuluk zu, deren Award für den „Besten Newcomer“ mit einem Dienstleistungspaket im Gegenwert von rund 8.000 Euro einherging, welches von KDG enterprises, Native Instruments, den nhow studios Berlin und WiMP zur Verfügung gestellt wurde. „Dieser Juryentscheid ist wirklich eine große Überraschung für uns gewesen. Und dazu noch diese vier Preise, das gibt uns die Möglichkeit, wieder einzuatmen und entspannt an etwas Neuem zu arbeiten“, kommentierte die Band die Auszeichnung.

Gregor Schwellenbach, der den VIA! Award in der Kategorie „Bestes Experiment“ erhielt, äußerte sich wie folgt: „Mein Label Kompakt hat mir voll vertraut und mich ganz meinem Instinkt folgen lassen. So etwas kann nur ein unabhängiges Label. Und wie schön, wenn das Ergebnis am Ende gewürdigt wird.“

Maurice Summen von Staatsakt, der den Preis für das „Beste Label“ überreicht bekam, sagte: „Bitte weitermachen. Mit Preisen ist es wie mit Bands: Es braucht in der Regel viele intensive Jahre, um sie zu etablieren.“

Die VIA! Awards wurden in diesem Jahr zum zweiten Mal in Berlin als krönender Abschluss der VUT Indie Days, die im Rahmen der Berlin Music Week stattfanden, verliehen. In welcher Stadt und in welchem Rahmen die VIA! VUT Indie Awards 2015 stattfinden, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen. Dasselbe gilt für die VUT Indie Days.

Tags: Pressemitteilungen,Preisträger,Kultur

Kategorie: Presse

Zum Thema