VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMEN E.V.
ACT UNITED - STAY INDEPENDENT
Indies 22.11.2012

Gewinner der goldenen Indieaxt 2012: Gregor Samsa

Gregor erhält den Preis für sein langjähriges und ausdauerndes Engagement mit seinem Label Sounds of Subterrania. Nur durch Menschen wie ihn ist es möglich, dass auch Nischenmusik als Kunst das Licht der Öffentlichkeit erblickt und wahrgenommen wird. Nicht nur was er tut, sondern besonders wie er es tut ist für uns eine stetige Erinnerung daran, dass Indiekultur in den Nischen lebt und gedeiht, auch wenn sie allzu oft ungenannt bleibt.

Stimmen:
„Ich freue mich sehr über die Axt und ich habe mir gewünscht sie zu bekommen. Der Preis steht für etwas, was mir am wichtigsten bei meiner Arbeit ist: eine Basis für Kultur und freies Denken zu schaffen. Es geht mir darum, die noch existierenden Freiräume zu erhalten und nicht überspült zu werden von Technologiekonzernen, für die Kultur nur Inhalte sind, mit denen man Geld verdient. Der VUT bietet mir Unterstützung und Solidarität bei meinem Vorhaben. Da der Preis von Nikel Pallat übergeben wurde, in diesem Sinne „Wir sind zwei von Millionen und wir sind nicht allein!“ (Gregor Samsa)

"Herzlichen Glückwunsch an Gregor Samsa zum Gewinn der Goldenen Indieaxt 2012. Einer, dem man Haltung nicht buchstabieren muss!" (Oke Göttlich, VUT Vorsitzender)

Pressestimmen:
derFreitag (sehr lesenswerter Artikel von Jörg Augsburg!)
mittelstern*
Musikwoche
Musikmarkt

Fotos der Verleihung zum Download dürfen verwendet werden mit Namensnennung des Fotografen Jonas Beck (www.jonas-beck-fotografie.de):

Tags: Die goldene Indieaxt

Kategorie: Indies